Aktuelles aus unserem Firmenalltag 2019

Nachfolgend finden Sie unsere Artikel aus der Rubrik "Aktuelles aus unserem Firmenalltag" 2019 zu unterschiedlichen Themen rund um  Außentreppen, Eingangstreppen und Eingangspodeste zum Nachlesen.

Granittreppe mit runden Außenecken auf alter Unterkonstruktion aus Beton in Buxtehude

14.04.2019, Buxtehude, Niedersachsen

Auf der alten Eingangstreppe waren Spaltklinker im Mittelbett auf einer Unterkonstruktion aus Beton verlegt. Leider haben wir von der alten Treppe kein "Vorher-Foto". Aufgrund der vielen gerissenen Fugen sollte der Spaltklinkerbelag durch großformatigen Platten aus Granit ersetzt werden. Eine intakte Unterkonstruktion aus Beton ist eine sehr gute Voraussetzung für eine Granitverlegung im Außenbereich und stellt einen wirtschaftlichen Vorteil dar, da die alte Konstruktion nicht komplett abgerissen und auch kein neuer Unterbau vor Ort geschüttet werden muss. Allerdings benötigen wir für die übliche Verlegung einer Granittreppe in 3 cm Materialstärke eine Aufbauhöhe von 6 cm zuzüglich Berücksichtigung des erforderlichen Gefälles. In diesem Fall standen jedoch weniger als 4 cm Konstruktionshöhe zur Verfügung.

Unterkonstruktion aus Beton für Eingangstreppe vorhandene Unterkonstruktion aus Beton

Der alte Unterbau war zu hoch angelegt und eine Verlegung der 3 cm starken Granitplatten wäre nur im Dünnbett möglich gewesen. Eine vollflächige  Dünnbettverlegung großformatiger Granitplatten im Außenbereich ist jedoch mit vielen Risiken verbunden und aus diesem Grund lehnen wir diese Art der Verlegung ab. Zur Ausführung kam eine hochwertige Verlegung im diffusionsoffenen Reaktionsharz - Klebemörtelbett auf Streifen mit zusätzlich ausgebildeten Drainkanälen. Eine Velegetechnik, die wir zuvor auf einer Mustertreppe im Außenbereich unseres Betriebsgeländes in Neu Wulmstorf selbst erprobt und deren Funktionsfähigkeit über mehrere Winter beobachtet haben.

Granittreppe

Treppe mit runden Außenecken

Granit Tianshan Red

Die Granittreppe wurde bereits 2013 gebaut. Wir waren zufällig in der Nähe dieses alten Bauvorhabens und haben jetzt erst ein Foto dieser schönen und gepflegten Treppenanlage genommen. Granit ist ein witterungsbeständiger Baustoff und die Treppe sieht nach 6 Jahren immer noch "nagelneu" aus. Das liegt unter anderem auch daran, dass der Granit auf einer soliden Unterkonstruktion aus Beton und nach Stand der Technik verlegt wurde.